Kostenloser Versand ab € 95,- Bestellwert
Versand innerhalb von 1-3 Werktagen mit DHL
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Service Hotline 03381 3424580
Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Port Charlotte 2012 SC:01 Cask Exploration Series
Port Charlotte 2012 SC:01 Cask Exploration...
Aroma: Startet mit dunklen Früchten und erdigem Torfrauch. Dazu floralen Stechginsternoten und Nuancen von Eiche. Geschmack: Vollmundig und kraftvoll auf der Zunge. Torfrauch mit einem Mix aus Kokos, Tabak, Honig und Pfeffer. Abgang:...
Inhalt 0.7 Liter (155,57 € * / 1 Liter)
108,90 € *
Zum Produkt
Port Charlotte Whiskyglas
Port Charlotte Whiskyglas
Das Port Charlotte Whiskyglas ist ein tulpenförmiger Tumbler mit Fuß. Das Aroma wird im bauchigen Bereich eingefangen und zur Nase transportiert, dennoch wird durch den Fuß, der als Griff fungiert, die Temperatur des Whiskys nicht...
Inhalt 1 Stück
5,90 € *
Zum Produkt
Port Charlotte Heavily Peated 10 Jahre Geschenkset mit Glas
Port Charlotte Heavily Peated 10 Jahre...
Der Port Charlotte Heavily Peated 10 Jahre im Set mit einem Port Charlotte Glas. Aroma: Zunächst kraftvoller Rauch, Chili und maritime Noten. Dazu Zitrusnoten, Ingwer und Gewürze sowie Salz. Geschmack: Kraftvoll und dennoch samtig auf...
Inhalt 0.7 Liter (75,57 € * / 1 Liter)
52,90 € *
Zum Produkt
Port Charlotte PAC: 01 2011
Port Charlotte PAC: 01 2011 56.1% 0,7l
Aroma: Startet mit mineralischen, erdigen Noten. Dazu Rauch, grüne Äpfel und eine leichte Meeresbriese. Geschmack: Kraftvoll und vollmundig auf der Zunge. Zunächst trockene, erdige Noten von Kräutertee gefolgt von Christbirne und...
Inhalt 0.7 Liter (137,86 € * / 1 Liter)
96,50 € *
Zum Produkt
Port Charlotte 2010 OLC:01
Port Charlotte 2010 OLC: 01 55.1% 0,7l
Aroma: Startet mit dunklen Früchten und erdigem Torfrauch. Dazu reifer Pfirsich, Nougat, Orange und leichte Holznoten. Geschmack: Ölig und kraftvoll auf der Zunge. Torfrauch mit einem Mix aus Frucht, Tabak, Weihnachtsgebäck und Pfeffer....
Inhalt 0.7 Liter (135,57 € * / 1 Liter)
94,90 € *
Zum Produkt
Port Charlotte 2009 MC: 01
Port Charlotte 2009 MC: 01 56.3% 0,7l
Aroma: Startet mit Nelken, Rosenblüten und Orangen. Dazu getoastete Eiche und Torfrauch sowie Noten von reifen Pfirsichen. Geschmack: Seidig und dennoch kraftvoll auf der Zunge. Süße Eichenholznoten, medizinischer Rauch und Toffee....
Inhalt 0.7 Liter (142,57 € * / 1 Liter)
99,80 € *
Zum Produkt
Ausverkauft
Port Charlotte Islay Barley 2012
Port Charlotte Islay Barley 2012 50.0% 0,7l
Aroma: Frische florale Noten, Torfrauch und Gerste. Dahinter zeigt sich eine maritime Note und eine verführerische Süße und fruchtige Noten von Zitronen, Pfirsich und Trauben. Geschmack: Kraftvoll und trotzdem samtig auf der Zunge. Die...
Inhalt 0.7 Liter (77,86 € * / 1 Liter)
54,50 € *
Zum Produkt
Port Charlotte Heavily Peated 10 Jahre 50.0% 0,7l
Port Charlotte Heavily Peated 10 Jahre 50.0% 0,7l
Aroma: Zunächst kraftvoller Rauch, Chili und maritime Noten. Dazu Zitrusnoten, Ingwer und Gewürze sowie Salz. Geschmack: Kraftvoll und dennoch samtig auf der Zunge. Startet mit hellen Fruchtnoten und die Süße der Bourbonfasslagerung...
Inhalt 0.7 Liter (71,14 € * / 1 Liter)
49,80 € *
Zum Produkt

Produkte von Port Charlotte

Port Charlotte

Geschichte: Früher war die Brennerei unter dem Namen Lochindaal bekannt. Zur Zeit werden getorfte Abfüllungen aus dem Hause Bruichladdich unter dem Namen Port Charlotte oder Octomore vertrieben. Bruichladdich plant die Wiedereröffnung der Port Charlotte Brennerei.


Bruichladdich: Die Brennerei Bruichladdich wurde 1881 von den Gebrüdern Harvey am Rande von Loch Indaal auf der Insel Islay erbaut. Sie zählte zu der Zeit zu den modernsten Destillerien in Schottland. Das konnte jedoch auch nicht den Produktionsstillstand (1927-1937) und den zahlreichen Besitzerwechsel aufhalten. 1994 wurde die Brennerei erneut stillgelegt, bevor sie im Dezember 2000 von Mark Reynier, Simon Coughlin und Gordon Wright gekauf wurde. Damaliger Kaufpreis war 7,5 Millionen Pfund. Juli 2012 verkauften die Drei die Bruichladdich-Brennerei an Remy Cointreau für 58 Millionen Pfund.

Charakter: Bis zur letzten Schließung 1994 verwendete man ausschließlich ungetorftes Malz, wodurch sich Bruichladdich enorm von allen anderen Islay-Brennereien unterschied. Seit der Neueröffnung 2001 werden getorfte wie auch ungetorfte Whiskies im Sortiment angeboten. Des Weiteren gab es neue Destillate mit experimentellen Einfluss wie z.B. dreifach und vierfach gebrannte Whiskies. Die ungetorften Whiskies wurden weiterhin unter dem Namen Bruichladdich vertrieben. Parallel gibt es nun noch die Produktlinien Port Charlotte und Octomore für die getorften Destillate. Eine Ausnahme gab es zwischen 2001 bis 2005 als Bruichladdich Peat auf dem Markt kam. Seit Juni 2012 ist der Name jedoch wieder den ungetorften Abfüllungen vorbehalten.

Anschrift:

The Bruichladdich Distillery
Isle of Islay
Argyll PA49 7UN, Schottland.
Tel: 01496-850221

Zuletzt angesehen