Kostenloser Versand ab € 95,- Bestellwert
Versand innerhalb von 1-3 Werktagen mit DHL
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Service Hotline 03381 3424580

Springbank Distillery verzichtet ab sofort auf Umverpackungen!

Die Springbank Distillery hat als erste Brennerei angekündigt, die Produktverpackungen anzupassen und auch Arbeitsprozesse zu überprüfen, um die Auswirkungen auf die Umwelt und den globalen Klimanotstand zu minimieren.

Ab dieser Woche werden die Single Malts aus dem Kernsortiment – ​​Springbank 10, 12 und 15, Longrow Peated und Hazelburn 10 – zusammen mit den Kilkerran Single Malts aus der Schwesterbrennerei Glengyle ohne unnötige Umverpackungen wie ein Karton oder eine Tube versandt bzw erscheinen ohne in den Regalen.

sp2

Ranald Watson, Director of Sales and Marketing, dazu: 

„Es ist unsere Absicht, die Menge an Verpackungen zu reduzieren, die wir in unserer Unternehmensgruppe verwenden, von Springbank und Kilkerran bis hin zu William Cadenhead Ltd. Springbank 10, Kilkerran 12 und unsere anderen Kernwhiskys werden nun 'nackt' erscheinen, was uns zu den ersten, wenn nicht sogar zu den einzigen Destillerien macht, die unsere Produkte auf diese Weise präsentieren. Wir werden auch unsere selteneren und exklusiven Whiskys überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Außenverpackungen für diese so einfach wie möglich hergestellt werden oder aus nachhaltigen, recycelten oder wiederverwendbaren Materialien bestehen. Aufgrund der Beschaffenheit der Lieferkette können wir nicht alle gewünschten Änderungen sofort vornehmen, hoffen aber, sie umzusetzen, sobald entsprechende Materialien gefunden und produziert werden können.

Die Springbank Destillerie ist seit fast 200 Jahren eine feste Größe in Campbeltown, und wenn sie noch 200 Jahre und darüber hinaus hier sein soll, muss es eine Umgebung und einen Planeten geben, um sie zu beherbergen. Wir sind zuversichtlich, dass die Änderungen keine negativen Auswirkungen auf Springbank-Trinker haben werden – ich bin mir sicher, dass sie zustimmen werden, dass es zählt, was in der Flasche ist, und nicht, wie diese verpackt ist.“

Weiterhin gab es auch in der Produktion einige Veränderungen, die dem Umweltschutz dienen. Der zeitnahe Wechsel von Diesel auf Flüssiggas ist da nur ein Beispiel. Jedoch soll nicht alles verändert werden, da die Qualität und der Charakter der Whiskys unverändert bleiben sollen!

Die genannten Whiskys und viele andere aus den Brennereien findet Ihr in unserem Onlineshop!

sp

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. Meine Daten werden nur zweckgebunden genutzt.